3 Sauerland


Sauerland

Sau|er|land, das; -[e]s:
westfälische Landschaft.

* * *

Sauerland,
 
Süderland, Süderbergland, nördlicher Teil des Rheinischen Schiefergebirges, Nordrhein-Westfalen (kleine Teile in Hessen), im Süden durch die Sieg, im Osten durch das Hessische Bergland, im Norden und Nordwesten durch Möhne und Ruhr und im Westen durch das Bergische Land begrenzt. Das Bergland hat seine höchsten Erhebungen (Kahler Asten 841 m über dem Meeresspiegel, Langenberg 843 m über dem Meeresspiegel) im Südosten im Rothaargebirge; zum Sauerland gehören außerdem die Winterberger Hochfläche, das Waldecker Upland, das Lennegebirge, die Ebbe, die Homertschwelle und der Arnsberger Wald. Von zahlreichen Flussläufen (u. a. Bigge, Lenne, Ruhr, Lahn, Eder) sind die Rumpfflächen des Sauerlands in tiefe Kerbtäler zerschnitten. Aufgrund des sommerkühlen und niederschlagsreichen Klimas (Luvlage; 1 000-1 300 mm, Kahler Asten 1 457 mm Jahresniederschlag) ist über ein Drittel seiner Fläche bewaldet. Der Wasserversorgung des Ruhrgebietes dienen mehrere große Talsperren. Auf den Höhen überwiegend Grünland- und Viehwirtschaft. Naturparks, Talsperren und Wintersportgebiete (Winterberg, Willingen, Kahler Asten) sind Anziehungspunkte für den Tourismus. Die Eisenerzvorkommen im nahen Siegerland und die Energiegewinnung dank Wasserkraft und Holzkohle führten im Sauerland früher als im Ruhrgebiet zur Entwicklung einer beachtlichen Kleineisen- und Drahtindustrie (Mittelpunkte heute: Hagen, Iserlohn, Altena, Lüdenscheid, Plettenberg). Abgebaut werden Kalk an Lenne und Hönne, Diabas an der oberen Ruhr, Schiefer in Fredeburg und Nuttlar, Pyrit (bis 1992) in Lennestadt (Ortsteil Meggen). Sägewerke, Papier- und chemische Fabriken nutzen den Waldreichtum.
 
 
W. Hartnack: Morphogenese des nordostrhein. Schiefergebirges (1932);
 O. Lucas: Das Olper Land (1941);
 Hermann Schmidt u. W. Plessmann: S. (1961);
 L. Hempel: Das Großrelief am Südrand der Westfäl. Bucht u. im Nord-S. (1962);
 K. E. Stamm: Die Täler von Lenne, Volme u. Ennepe als Lebensräume (1964);
 W. Köllmann: Die strukturelle Entwicklung des südwestfäl. Wirtschaftsraumes 1945-1967 (1969);
 E. W. Schamp: Persistenz der Industrie im Mittelgebirge am Beispiel des Märk. S. (1981).
 

* * *

Sau|er|land, das; -[e]s: westfälische Landschaft.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sauerland — Saltar a navegación, búsqueda Basisdaten Sauerland Bundesländer: Nordrhein Westfalen, Hessen Regierungsbezirke: Arnsberg, Kassel Punto más alto: 843 m ü. NN (Langenberg) Niedrigster Punkt …   Wikipedia Español

  • Sauerland — Sauerland: Felsenmeer Hemer Le Sauerland est une région montagneuse au sud est de la Rhénanie du Nord Westphalie en Allemagne. Les montagnes moyennes du Sauerland qui sont largement boisées atteignent une altitude de 843 m. Le sommet le plus… …   Wikipédia en Français

  • Sauerland — (Süderland), der südliche Teil der Provinz Westfalen, zwischen Sieg, Möhne und Ruhr, ist von einzelnen zusammenhängenden Gebirgskomplexen durchzogen, die sich unter dem Gesamtnamen Sauerländisches Gebirge durch einzelne stark hervortretende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sauerland — (eigentlich Süderland), Landschaft in Westfalen, zwischen Sieg und Ruhr, vom Sauerländischen Gebirge erfüllt, welches in das Rothaargebirge, das Plateau von Winterberg (im Kahlen Astenberg 827 m hoch), das Lennegebirge, das Ebbegebirge und den… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sauerland — Sauerland, eigentlich Süderland, Theil Westfalens, zwischen Ruhr und Sieg, von dem mittleren Kamm des sauerländischen Gebirgs erfüllt; dasselbe breitet sich auch in den Reg. Bez. Köln u. Düsseldorf aus, bedeckt den Reg. Bez. Arnsberg (Rothlager… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sauerland — Basisdaten Sauerland Bundesländer: Nordrhein Westfalen, Hessen Regierungsbezirke: Arnsberg, Kassel Höchster Punkt: 843,2 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

  • Sauerland — The Sauerland is a rural, hilly area spreading across most of the south eastern part of North Rhine Westphalia, in parts heavily forested and, apart from the major valleys, sparsely inhabited. It has been chosen as the first place in Germany… …   Wikipedia

  • Sauerland — ▪ region, Germany       region, North Rhine Westphalia Land (state), northwestern Germany. It is bounded on the north by the Ruhr River and its tributary, the Möhne, and on the south by the Sieg River and the Wester Forest, a mountainous area… …   Universalium

  • Sauerland — Sp Záuerlandas Ap Sauerland L V Vokietijos regionas …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Sauerland — Herkunftsname zu dem gleich lautenden Landschaftsnamen zwischen Sieg und Ruhr …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.